Die Strände des Kreises Vila Real de Santa Antonio. Zwischen den Stränden Praia da Lota und Praia de Monte Gordo liegen die 3 Strände des Kreises Castro Marim.


Praia do Sítio da Fábrica
(Cacela Velha Península (Halbinsel))

Der kleine Ort und der gleichnamige Strand sind an der N125 gut ausgeschildert. Sie finden einen kleinen gut organisierten Parkplatz vor. Von hier aus werden Sie mit dem Boot auf die Halbinsel gebracht.

Es ist hier immer sehr ruhig, die komplette Infrastruktur mit Restaurants, Cafés und Snack-Bars befindet sich auf dem Festland.

Es sind keine Rettungsschwimmer vor Ort.


Praia de Cacela Velha
(Cacela Velha Península (Halbinsel))

Der Ort Sítio da Fábrica ist an der N125 gut ausgeschildert. Sie finden einen kleinen gut organisierten Parkplatz vor. Von hier aus werden Sie mit dem Boot auf die Halbinsel gebracht.

Es ist hier immer sehr ruhig, die komplette Infrastruktur mit Restaurants, Cafés und Snack-Bars befindet sich auf dem Festland.

Es sind keine Rettungsschwimmer vor Ort.


Praia da Manta Rota

Ort und Strand sind an der N125 gut beschildert. Es gibt einen organisierten und großen Parkplatz östlich des Strandzuganges. Es gibt am Strand und im nahen Ort eine Vielzahl von Restaurants, Snack-Bars, Bistros, Cafés, Shops sowie sanitäre Anlagen. Der Badebetrieb wird von Rettungsschwimmern überwacht.

Der Strand hat einen barrierefreien Zugang für Rollstuhlfahrer und Behindertenparkplätze in unmittelbarer Nähe.


Praia da Lota

Der Strand liegt am östlichen Ende von Manta Rota und ist im Ort ausgeschildert. Parkflächen stehen zur Verfügung. Hier ist es etwas ruhiger und es geht beschaulicher zu. Es gibt ein Restaurant und sanitäre Anlagen. Rettungsschwimmer sind in der Saison vor Ort.

Der Strand hat einen barrierefreien Zugang für Rollstuhlfahrer.


Praia de Monte Gordo

Ort und Strand sind gut ausgeschildert und dank der großen Hotels auch schon von weitem zu sehen. Es gibt diverse Parkmöglichkeiten und verschiedene Restaurants, Cafés, Snack-Bars, Bistros, Shops etc. Rettungsschwimmer sind vor Ort.

Der Strand hat barrierefreie Zugänge für Rollstuhlfahrer.


Praia de Santo António

Dies ist der „letzte“ Strand vor dem Rio Guadiana, der die Grenze zu Spanien ist. Der Strand ist in Santo António ausgeschildert, und es stehen Parkplätze zur Verfügung. Es gibt ein Restaurant und sanitäre Anlagen. Rettungsschwimmer überwachen den Badebetrieb in der Saison.