Die Portugiesen im Allgemeinen, und die Algarvios im Besonderen, sind sehr freundlich und tolerant. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deswegen, kann man sich falsch verhalten und in das eine oder andere Fettnäpfchen treten.

  • Bitte besuchen Sie nicht in Strandkleidung Kirchen oder Kapellen.
  • Auch wenn es im Sommer sehr warm ist, ein T-Shirt und eine Hose für den Café- oder Restaurantbesuch sollte Pflicht sein.
  • Einkaufen im Bikini oder der Badehose, auch wenn Urlaub ist und die Sonne brennt, wird zwar toleriert, aber nicht so gerne gesehen.

Einkaufen:

  • Portugiesen stehen geduldig in der Reihe und warten, bis sie an der Reihe sind, Gedrängel gibt es kaum.
  • In fast allen Supermärkten muss man an den Verkaufstheken Nummern ziehen. Das ist fair und Sie können in etwa die verbleibende Zeit einschätzen.
  • Halten Sie in Apotheken und Drogerien bitte etwas Abstand zum Vordermann, sobald dieser bedient wird. Wahren Sie die Intimsphäre, auch wenn Sie das Verkaufsgespräch sowieso nicht verstehen können.

Autofahren:

  • Hier wird gerne dicht aufgefahren und an unmöglichen Stellen überholt. Bitte versuchen Sie weder mit Handzeichen noch mit Ihrer Fahrweise, dies zu verändern. Sie haben Urlaub und sicherlich keine Lust, die schönste Zeit des Jahres auf einer Polizeiwache und bei einem Anwalt oder sogar im Krankenhaus zu verbringen.